Partner Login

Kontakt

AIR-COND Klimaanlagen-Handelsgesellschaft m.b.H.
AUSTRIA – CENTRAL EUROPE

Haushamer Straße 2
8054 Graz-Seiersberg, AUSTRIA

+43 316 80 89

+43 316 82 63 71

Energie in Hülle und Fülle
Das Prinzip von Kaltwassersätzen

Es kommt auf die Dimension und den Zweck an:

Diese Beispiele zeigen, wo TOSHIBA CHILLER erfolgreich im Einsatz sind.

Sie werden nicht nur eingesetzt um großvolumige Gebäude angenehm zu klimatisieren und zu heizen, sondern auch bei vielen technischen Anwendungen: Prozesse, Lebensmittelkühltechnik, Medizintechnik, Rechenzentren, Kunsteisbahnen und überall dort, wo es auf keinen Fall zu Ausfällen oder Leistungseinbrüchen kommen darf.

Obschon immer nur von Chillern gesprochen wird, was lediglich Kühlung suggeriert, kann mit dieser Wärmepumpentechnologie natürlich auch geheizt werden.

Wasser bzw. Sole als Energieträger ermöglicht nicht nur große Leistungen zu übertragen, sondern auch maximale Flexibilität bei der Wahl des Wärme- und Kälteabgabesystems. So kann der TOSHIBA HEATPUMP CHILLER beispielhaft folgende Systeme bedarfsgerecht mit Wärme bzw. Kälte versorgen: Gebläsekonvektoren, Mechanische Lüftungsanlagen, Prozesse, Maschinen, Flächenheizungen & Kühlungen und Betonkernaktivierungen.

Vielseitiger Einsatz

• Zum Kühlen und Heizen.

• Für Industrie & Gewerbe.

• Flexibel in der Größe und Dimension.

Einfachste Installation

• Drehzahlgeregelte Umwälzpumpe auf Wunsch integriert.

• Herstellerunabhängig bei Wärme- bzw. Kälteabgabesystem.

• Zentrale Wartung und Regelung.

TOSHIBA CHILLER sind die beste Investition.

TOSHIBA entwickelt und perfektioniert Chiller bereits seit 1997. Seit 2006 im preisgekrönten X-Frame Design. Dem großen Erfolg im asiatischen Raum folgt nun eine speziell an europäische Bedürfnisse angepasste Konzeption: das Universal Smart X Edge System – kurz USX Edge.

Das „Universal“ im Namen steht für universelle Anwendbarkeit und Skalierbarkeit. Anstelle aufwändig zu planender „built-to order“-Anlagen mit langen Lieferzeiten lassen sich die modularen Elemente beliebig bis zu 26 Megawatt kombinieren.

Das „smart“ im Namen steht für die intelligente Konzeption: optimale Energieeffizienz, Ausfallsicherheit durch Modul-in-Modul Konzept, konstruktive Vorteile in der Bauform, zentralisierte Kontrolle über sämtliche Module der gesamten Anlage und viele Details mehr.

  • Universeller Einsatz für viele Anwendungen.
  • Kurze Lieferzeiten, einfaches Systemdesign, mühelose Wartung.
  • Kompakte Bauweise und höchste Leistung.
  • Höchste Energieeffizienz.
  • Modularität sichert permanente Funktion.
  • Robuste Komponenten aus TOSHIBA-Entwicklung und Fertigung.

Bürogebäude, Tokyo (Japan)

18.000 m² Geschossfläche, erbaut 2015
900 kW Komfort Heizungs- und Kühlleistung
6 Module mit je 150 kW
Die Herausforderung war die sehr begrenzte Installationsfläche und die Umschaltfunktion zwischen Heizen/Kühlen.

Zulieferbetrieb Luftfahrtindustrie, Kobe (Japan)

Erbaut 2011
1.600 kW Kühlleistung
9 Module mit je 180 kW
Die Anlagen müssen dir ganzjährige Klimatisierung der Spritzgussmaschinen sicherstellen.

Sake Brauerei, Kyoto (Japan)

Erbaut 2017
4.400 kW Heizleistung für Prozesse
22 Module mit je 200 kW
Die zentrale Forderung war, maximale Energieeffizienz zu erreichen.

Lebensmittel-Großkühllager, Bangkok (Thailand)

Erbaut 2019
5.550 kW Kühllleistung
37 Module mit je 150 kW
Hier ist absolute Betriebssicherheit und Redundanz bei günstigem Energiebedarf gefordert.

Für detaillierte Chiller-Informationen

CHILLER 
Produktmanagement & Pre-Sales

* Pflichtfeld

Copyright 2021 AIR COND Klimaanlagen Handelsgesellschaft m.b.H. Alle Rechte vorbehalten.